Business Coaching Ausbildung – Setting 1:1

Business Coaching Ausbildung – Setting 1:1

  • Wer Coach werden will, muss zuerst wissen, wer er wirklich ist? Identität.
  • Wissen Sie wer Sie wirklich sind?
  • Oder glauben Sie nur zu wissen, wer Sie sein könnten?
  • Wer sind Sie denn nun eigentlich?
  • Oder wollen Sie das sein, was andere bestimmen?
  • Wer möchte ich sein?
  • Was brauche ich noch, um “ICH” sein zu können?

Wenn Sie wirklich der Coach werden möchten, der Sie schon immer sein wollten, dann machen Sie unbedingt  die Business Coaching Ausbildung bei Alexander Maria Faßbender®. Und zwar im Setting 1:1 .

Nur Sie und er. Sie arbeiten/coachen direkt mit ihm und an echten Kunden/Klienten. Alexander Maria Faßbenderc® ist immer in der Nähe. Er ergänzt Sie, unterstützt Sie, solange bist Sie es selber können.

Alexander Maria Faßbenderc® erarbeitet mit Ihnen, eine individuell auf Sie persönlich zugeschnittene Ausbildung. Nur so und nicht anders, sollte das Produkt Coaching für Sie auch ausschauen. Bitte informieren Sie sich bitte, was der Markt so hergibt. Dadurch werden Sie bestimmt viele Fragen haben. Wenn Sie eine Arbeit im Setting 1:1 zu schätzen wissen und bevorzugen, dann sind Sie bei Alexander Maria Faßbender ® Goldrichtig.

Der Vorteil beim Setting 1:1 liegt klar auf der Hand. Ihre Individualität, Ihre Probleme, Ihre Offenheit, Ihr Vertrauen, IhrSelbstbewusstsein, Ihre Empathie, Ihre persönlichen tief gehenden Anliegen. Module die in sich schon flexibel sind und wenn Bedarf entsteht, dann kreiert Alexander Maria Faßbender ® während der Ausbildung kurzerhand ein neues, ergänzendes Modul.

Business Coaches Setting 1:1 | seit 2010

Business Coaches Gruppe

Führungskräfte Persönlichkeiten

Die Basis der Coaching Ausbildung ist das FINDEN der eigenen Identität. Alexander Maria Faßbender® ermittelt, wer Sie wirklich sind. Sie werden sich FINDEN oder Neu FINDEN. Was denken andere über Sie oder glauben über Sie zu wissen. Wieso glauben Sie u.U. , dass es genau so ist? Was ist eigentlich die Realität?

Alleine dieser Prozess dauert in der Regel 3 – 5 Tage
und manchmal auch bis zu 10 Tagen.

Erst wenn Sie ganz genau wissen, wer Sie wirklich sind, startet Ihre eigentliche Coaching Ausbildung. Sie müssen wissen, wer Sie sind, bevor Sie anfangen mit anderen Menschen zu Arbeiten.

Wie lange dauert denn dann so eine Coaching Ausbildung?

Das ist sehr unterschiedlich, das geht von 25 Tagen bis hin zu 48 Tagen. Alexander Maria Faßbender® hatte aber auch schon einen Kunden der hat insgesamt 78 Tage gebucht über einen Zeitraum von 24 Monate. Wichtig ist nur, dass Sie am Ende, genau der Coach sind, der Sie immer sein wollten. 

Coaching Coach Erfahrung

Stunden Theorie

Coaching Coachee Erfahrung

Die Coaching Ausbildung besteht aus jeder Menge Übung und ständiger Kommunikation. Praktische Übungen schauen so aus, dass Sie sich gegenseitig coachen werden. Dabei spielen die Themen keine Rolle. Empathie und Vertrauen werden hier zusätzlich geschult.

Anschließend stehen dann die Kunden/Klienten von Alexander Maria Faßbender® zur Verfügung. Echte Kunden, echte Themen. Dabei entstehen echte Ergebnisse.  Alternativ spricht Alexander Maria Faßbender®, Menschen auf der Straße oder in Cafés an und fragt nach, ob diese bereit wären, sich zur Verfügung zu stellen. 

Es sind in der Regel immer mehr Stunden, wie ursprünglich geplant. Das sind die Mindestvorgaben, die wir erreichen müssen, damit ich Sie überhaupt zertifizieren darf. Dazu kommt dann noch eine schriftliche und praktische Prüfung, sowie das schreiben eines kompletten Coaching Konzeptes.

Coaching Drehbuch schreiben

Stunden Praxis / Tools

Schriftlich: Test|Protokolle |Abschluss

Hier mal eine Übersicht über mögliche Module. Wie die exakten Inhalte ausschauen werden, dass erarbeitet Alexander Maria Faßbender®, gemeinsam mit Ihnen:

Selbst- und Fremdbild, Werte , Reiss Motivation Profiling
360 Grad Feedback – Persönlichkeitsanalyse
Psychologische Grundlagen
Grundlagen der Kommunikation
Kommunikationsmodelle
Coaching Basic
Coaching Kompetenzmodell nach Alexander Maria Faßbender®
Coaching Drehbuch
Ziele – Visionen – Mission – Utopie – Strategien
Neurologische und Coaching Kurzzeitmodelle
Kinesiologie und eMotionSnyc.
Coaching Tools – Schatzkiste
Psychophysiognomik – Körpersprache und Stimme
Team Bildungsprozesse und Konflikte
Mediation und oder GewaltFreieKommunikation
Systemische Aufstellungskontexte
Marketing Konzept

Reden Sie mit Alexander Maria Faßbender® , damit Sie beide klären können, ob es zusammen passt. Es muss für beide Seiten passen, also einen Mehrwert ergeben. Es darf  nicht ausschließlich nach dem Preis sich bemessen. Eine Coaching Ausbildung ist etwas Lebenseinschneidenes und bedarf daher eine klare Entscheidung. Alexander Maria Faßbender®,  als Lehr-Coach übernimmt eine große Verantwortung.

Pro Jahr arbeitet Alexander Maria Faßbender® mit maximal 2 Personen, damit es auch effektiv und effizient bleibt. Qualität braucht seine Zeit.

Coach ist man danach immer noch nicht. Obwohl es auf dem Papier dann ganz anders aussieht. Die eigentliche Arbeit beginnt erst JETZT. Und jeder , der Ihnen was anders erzählt glauben Sie ihm es nicht. Coach ist man erst, wenn Sie sich auf dem Markt da draußen behauptet haben, wenn Sie jede Menge Erfahrung gesammelt haben und Sie selber das Gefühl bekommen, dass das was Sie da machst auch richtig ist.

Das Leben als Coach wird Sie zunehmend prägen und irgendwann werden Sie morgens aufwachen und aus tiefster, inneren Begeisterung spüren und sagen können: Ich bin Coach. Ihr Umfeld wird es merken und Sie werden es leben können.

Alexander Maria Faßbender freut sich jetzt schon auf die Zusammenarbeit, aber nur wenn Sie es auch wirklich wollen.