Kannst Du Dich verkaufen oder Dein Produkt?

Du möchtest “JETZT” an der “Meisterhaft Leben Challenge 2020” kostenfrei teilnehmen?
Trag Dich gleich hier ein und du bist dabei.

Kannst du dich wirklich verkaufen?

Was für eine Frage! Wie oft habe ich die schon selber gestellt bekommen und habe die anderen gestellt. Ich habe immer geantwortet: Ja, kann ich – aber nicht wirklich. Ups – und nun?

Die wenigsten können sich wirklich verkaufen oder machen es dann auch. Die meisten erzählen Dir immer und immer wieder, wie es theoretisch geht und manche zeigen es Dir auch praktisch. Aber wenn es um das eigene Produkt geht (was immer es auch sein mag), dann geht da leider so gut wie nix.

Die berühmten Glaubenssätze stehen einem immer im Weg. Toller Glaubenssatz. Glaubst Du das wirklich?

  • Schlechte Erfahrung gemacht!
  • Angst!
  • Unerfahren!
  • Noch nie gemacht!
  • Kann ich nicht – konnte ich noch nie!
  • Keine Erfolge gehabt in der Vergangenheit
  • und so weiter und so weiter…

Du möchtest “JETZT” an der “Meisterhaft Leben Challenge 2020” kostenfrei teilnehmen?
Trag Dich gleich hier ein und du bist dabei.

Hans-Erwin ist ein Pfundskerl, wie man sagt, aber er hatte immer schon ein Problem damit, sich selber zu verkaufen. Sprich seine Produkte. Denn eigentlich ist er das Produkt. Doch wie so vieles im Leben hat ihm das noch nie einer gesagt. Und wenn doch, dann hat er keinen Weg gefunden, das zu leben. Umsetzen für sich selbst – geht gar nicht.

Hans-Erwin hatte schon guten Umsatz gemacht. Er erkannte aber die Zeichen der Zeit und wusste, dass er etwas ändern. Und zwar jetzt sofort, und nicht dann, wenn es zu spät ist. Er kam zu mir und sagte: “Ich weiß, was du machst und ich beobachte dich schon viele, viele Jahre. Ich möchte gerne, dass du mich fitter machst, meinen Erfolg sicherst und ausbaust, wenn es irgendwie geht.”

Ich liebe es, wenn Menschen zu mir kommen, die ich selber auch schon länger auf dem Radar habe und die mir dann genau so klar ihr Anliegen vortragen können. Das reizt mich einfach. Wir haben dann gemeinsam seine Ziele noch mehr abgesteckt und für die folgenden 18 Monate fix vereinbart –  wobei damals waren es eigentlich nur 12 Monate. 🙂

Innerhalb der Gruppe haben wir uns dann natürlich auch mit seinen angeblich vielen Produkten befasst. Dabei stellten wir aber schnell fest: Es gibt nur ein Produkt. Und das war und ist immer schon er selbst. Und zwar nur er. Wir stellten auch fest, dass seine Produkte sich super verkauft haben. Und nur er war der festen Überzeugung, dass es nicht lief. Er konnte einfach sich selbst nicht anbieten.

Der Supertrick

Wir haben dann einen Super Trick gefunden, den ich Dir nur empfehlen kann, wenn auch Du selbst das “Produkt” bist. Achtung jetzt kommt schon ein ganz wichtiger Step für alle, die bei der “Meisterhaft Leben Class”, dabei sein wollen:

Rede von Dir in der dritten Person. So ein Blödsinn, sagst Du?

Echt! Du glaubst, das ist Bullshit? Na, dann lasse es.

Menschen, Persönlichkeiten, Unternehmer, die noch nicht einmal im Ansatz an ver-rückte Dinge glauben können, sind bei mir einfach fehl am Platze. Du hast die Verpflichtung an Dich und das was Du machst zu glauben. Folglich auch an Dich in Form der dritten Person zu sprechen.

 
„Hey, ich kenne da einen super Typen. Der macht XXXXXX und der heisst Hans Uwe (Die echten Namen erwähne ich nie. Erstens, um die Privatsphäre meiner Kunden zu wahren und zweitens aus Gründen der DSGVO).”
 
„Aber das sind doch Sie selbst!“
 
„Ja, das stimmt, aber ich finde eine Empfehlung muss ich einfach abgegeben, weil ich ja weiß, wie gut ich bin und was ich alles mit Ihnen oder für Sie erreichen kann. Soll ich mal einen Termin mit dem Hans-Uwe XXXX und Ihnen ausmachen? Das lohnt sich für Sie. Alleine schon, um mit dem mal geredet zu haben.“
 
„Ja, gerne.“ (Lächelt) – Und schon verkauft.

Du möchtest “JETZT” an der “Meisterhaft Leben Challenge 2020” kostenfrei teilnehmen?
Trag Dich gleich hier ein und du bist dabei.

Ich bin selber mal auf einer Messe mit einem T-Shirt rumgelaufen da stand drauf: “Ich bin käuflich“ und auf der Rückseite stand dann noch: “Leasen geht auch“ Was glaubst Du, wieviel Kontakte ich hatte? An dem einen Tag nur? Ganz genau 258 Visitenkarten. Manche haben mir die zugesteckt und meinten: “Unbedingt melden!”

Stehe zu dem, dass Du das Produkt bist und lerne, Dich zu verkaufen. Bei der “Meisterhaft Leben Class“ lernst Du das. Garantiert..

Ich zeige Dir, wie das auch für dein Produkt geht – auch wenn Du das Produkt bist. Eigentlich bringe ich Dir bei, wie Du noch mehr zu Dir selbst stehen und wie Du damit erfolgreich(er) werden kannst. Oder wirst. Und es auch bleibst.

Das große Thema: „SELBST” ist generell für die meisten Menschen ein Thema. Hans-Erwin hat meine Bücher auch durchgearbeitet: Inspiration4Life – The Collection und das Buch:

Inspiration – Die Potenz des Selbstbewusstseins.Wenn Du der Meinung bist Du hast keine Inspiration oder Du hast nicht wirklich Ahnung, wie Du welche finden könnest, dann ist “Inspiration – Die Potenz des Selbstbewusstseins” genau das Buch, das Du unbedingt lesen solltest. Danach kannst Du bzw. wirst Du mit dem Thema Inspiration ganz anders umgehen. Du wirst nämlich einen wichtigen Punkt meistern können, den erfolgreiche und glückliche Menschen ständig präsent haben: Inspiration.

Mit dem zweiten Buch Inspiration4 Life – The Collection, einem Arbeitsbuch, kannst Du jede Menge an Möglichkeiten und besonders Perspektiven für Dich selber finden.

Ein ganz wichtiger Punkt, den auch Hans-Erwin meistern lernen musste. Er durfte, weil er hoch motiviert war. Du solltest auch motiviert sein, sonst wird das nix. Hans-Erwin hat über das Inspiration4Life – The Collectiongeschrieben:

“Ich habe neue Perspektiven gefunden, die ich so vorher nicht gesehen hatte. Ich weiß jetzt, wie wichtig es ist, neue, andere Perspektiven einnehmen zu können, damit es auch meisterhaft werden wird.”

Auch für Hans-Erwin gab es zwischendurch Erkenntnisse: Es müssen nicht immer die ganz großen Steine sein, die man bewegen muss, damit sich etwas ändert oder ändern soll. Wichtig ist es einfach nur, das etwas in Bewegung kommt. 

Soviel heute zu dieser Geschichte. Morgen geht es dann weiter.

Ich weiß, dass Du ganz bestimmt etwas mitnehmen konntest. Und ich bin schon sehr gespannt, was es ist. Schreibe es mir bitte und schicke es mir gerne zu. Ich antworte, wie fest zugesagt. Du kannst mir auch Dein Video zu schicken und ich analysiere es gerne für Dich.:-)

Bis bald – Alexander Maria Faßbender

PS. Jetzt findest Du hier noch deine Aufgabe des Tages.

Du möchtest “JETZT” an der “Meisterhaft Leben Challenge 2020” kostenfrei teilnehmen?
Trag Dich gleich hier ein und du bist dabei.

Masterful Life Task:

In einem der Bücher ist eine große Liste enthalten über das „Selbst“. Ich habe Dir hier eine kleine Liste , also einen Auszug beigefügt.

Selbstvertrauen Selbstbewusstsein Selbstwert Selbstschutz Selbstlos Selbstbild Selbsthass Selbstlohn Selbstlust Selbstruhm Selbstsinn Selbstziel Selbstlehre Selbstironie Selbstkritik Selbstretter Selbstständig Selbstzweck Selbstfindung Selbstgerecht Selbstglauben Selbstmontage Selbstpflicht Selbststudium Selbstzweifel Selbstgespräch Selbsterkenntnis Selbstbedienung Selbstbetäubung Selbstmontage Selbsttäuschung Selbstbekenntnis Selbstdarsteller Selbstüberwindung Selbstwahrnehmung Selbstwachsen Selbstgelassenheit Selbstverteidigung Selbstverständlich Selbstüberschätzung Selbstverloren Selbstgefällig Selbstverantwortung Selbstverpflichtung Selbstbeweihräucherung Selbsthilfe  Selbstbestimmt Selbstverwirklichung

Schaue mal nach, ob Du mit den Möglichkeiten etwas anfangen kannst. Dann frage Dich bitte, ob Du jeden einzelnen Punkte, mit dem Du etwas anfangen kannst, auch zu 100% leben kannst oder überhaupt möchtest.

Stelle Dich vor einen Spiegel und nimm dazu bitte eine Kamera und filme Dich dabei, wenn Du folgendes machst:

Klicke auf Aufnahme und sage Deinem Spiegelbild: “Ich bin käuflich!” ——— Schaue Dir die Aufnahme an und achte dabei drauf, dass Du auch nicht für eine Millisekunde weggeschaut hast. Wenn Du weggeschaut hast, dann frage Dich bitte, was Du brauchst, was Du gerne hättest, damit Du es Deinem Spiegelbild auch wirklich und voller Begeisterung sagen kannst. Es geht immerhin um Dich. Wenn Du das Video siehst, solltest Du auch Begeisterung spüren, für Dich selbst.

Danach schreibe Dir selbst mindestens drei Werbeslogans, aus denen hervorgeht, was das Produkt ist.Denke dran: es ist egal, was Du schreibst. Es sollte, Dich authentisch widerspiegeln – oder Dein Produkt. Versuche es bitte und schicke es mir dann zu. Du wirst auch hier ein ehrliches Feedback bekommen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Die Meisterklasse

Jetzt zur Meisterklasse anmelden

Über Alexander Maria Faßbender

Mit der Diagnose Asperger Syndrom galt er von frühester Kindheit als “schwierig”, fehlte ihm jegliche soziale Empathie. Durch intensive Arbeit an der eigenen Persönlichkeit konnte er seine vermeintliche Schwäche überwinden und sein volles Potential als Visionär entfalten.

Als Gründer der Space Coach Academy® und Serienunternehmer arbeitet er mit Unternehmern, Führungskräften, Sportlern und Astronauten, wenn es darum geht, sich Ihrer Stärken (wieder) bewusst zu werden, den Blick auf Ihren Selbstwert zu schärfen und die eigenen Potentiale zu erkennen und voll auszuschöpfen.

Die Bewältigung von extremen Lebenssituation, die jeder subjektiv anders empfindet, das ist sein Ding. Stressfreiheit, Emotionales Gleichgewicht und Mentales Coaching, sind die Eckpfeiler dieser Arbeit.

Alexander Maria Faßbender® ist Business Life – Coach, Key Note Speaker und mittlerweile auch Bestseller Autor.

Über 1.750.000 Zuhörer hörten bereits seine Vorträge, Podcasts “Neues aus Alltagshausen” und Interviews, in denen er Klartext spricht und durchaus provokante Fragen stellt. Er hat als Coach in den letzten 15 Jahren 138 Unternehmen und 34 StartUps erfolgreich aufgestellt und über 900 Führungskräfte, Vorstände und Spitzensportler zum Erfolg gecoacht.

Online Coaching in Zeiten von Corona

You have Successfully Subscribed!

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.